Vita



Katharina Lotter wurde am 31. Juli 1981 in Werneck geboren.
Sie ist Diplom-Wirtschaftsjuristin (FH) und arbeitet als freie Journalistin.
Sie ist verheiratet und Mutter eines Sohnes.

Nach dem Abitur im Jahr 2001 nahm Lotter zunächst ein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Mannheim auf.
2003 begann sie ihr Wirtschaftsrecht-Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft und Umwelt in Nürtingen/Geislingen, das sie 2007 mit dem Diplom erfolgreich beendete. 


Lotter sammelte bereits während des Studiums Berufserfahrungen im Handel, in der Industrie und in der Beratung. Sie absolvierte ein sechsmonatiges Praktikum bei der Kaufhof Warenhaus AG in Mannheim und Stuttgart (Verkauf, Geschäftsführungsassistenz, Personalentwicklung und Recruiting), und arbeitete während der jeweils mehrmonatigen Praxissemester  als Assistentin für zwei Human-Resources-Manager bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG in Stuttgart sowie im Zentraleinkauf der Trumpf Maschinenbau GmbH + Co. KG in Ditzingen. Dort wurde sie im Anschluss an das Praxissemester als Werkstudentin weiterhin beschäftigt.

Ihre  Diplomarbeit schrieb Katharina Lotter 2007 in Hamburg und arbeitete gleichzeitig halbtags als Mitarbeiterin der Vorstandsassistenz bei dem Versicherungsdienstleister FinanceScout24. Das Thema ihrer Diplomarbeit - die „Bedeutung und arbeitsrechtliche Absicherung von Ethikrichtlinien in Unternehmen“ - spiegelt auch ihre gewählten Vertiefungsfächer Arbeitsrecht und Wirtschaftspsychologie wider.

Nach Vergabe des Diploms stieg Katharina Lotter zunächst bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Ernst&Young in Hamburg als Assistentin in den Bereichen Transaction Tax sowie Quality&Risk ein, bevor sie im Oktober 2008 ihre journalistische Laufbahn begann. Hierzu absolvierte sie zunächst ein dreimonatiges Praktikum bei dem Wirtschaftsmagazin "brand eins" und verbrachte anschließend zwei Monate als Hospitantin bei dem monatliche erscheinenden Mittelstandsmagazin "enable" der "FinancialTimes Deutschland".

Seitdem schreibt Katharina Lotter als freie Journalistin für verschiedene deutschsprachige Print- und Online-Medien sowie für ausgewählte Corporate-Publishing-Titel. Zusammen mit ihrem Mann Wolf Lotter realisiert sie Beratungs- und Ghostwritingprojekte und koordiniert außerdem das gemeinsame Vortragsgeschäft.