Montag, 29. August 2016

Internationale Politik: Zurück in die Zukunft




Es freut mich sehr, dass ich erneut mit einem Essay zur renommierten Zeitschrift IP - Internationale Politik der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) beitragen durfte. In "Zurück in die Zukunft" beschäftigte ich mich mit den Zumutungen der Moderne und der letzten Gewissheit: Dass die Freiheit des Einzelnen niemals verhandelbar sein darf.
Mein Plädoyer für mehr Analyse und weniger Bauchgefühl, hier online, und im Heft ab Seite 44.