Montag, 4. März 2013

Vielfalt, die sich auszahlt



Wenn es um Frauenfragen geht, wird es meist ideologisch – und die Rollen scheinen verteilt. Reden wir darüber, aber nicht politisch korrekt und nicht emotional. Sondern so, wie wir auch andere Sachfragen behandeln sollten – nüchtern. Denn die kühle, ökonomische Betrachtung hat einen entscheidenden Vorteil: Sie rechnet sich am Ende für alle.

Warum wir es uns nicht leisten können, Frauen ökonomisch auszuschließen, können Sie in der IP - Internationale Politik nachlesen.